Rindfleischspieß gegrillt II

Rindfleischspieß gegrillt II

*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Den Rindfleisch-Spieß hatte ich von der Traditionsmetzgerei Schlösser vom Carlsplatz und habe ihn am Samstag (29.06.19) zubereitet. Salat und Blühten hatte ich vom Rheinischen Bauernmarkt.

  • Rindfleischspieß
  • Salz
  • Pfeffer 
  • Wildgewürz (altes Gewürzamt)
  • Zwiebel
  • Zucker

Beilagen


Die Zwiebel in Scheiben Schneiden, dann Salzen, Pfeffern und etwas Zuckern. Auf den Grill legen und braun werden lassen.

In der Zwischenzeit den Salat auf den Teller legen und die Blühten darauf verteilen. Die Tomate inScheiben schneiden, ein Stück Gurke halbieren und ebenso in Scheiben schneiden, zu dem Salat legen. Beides Salzen und Pfeffern. Kurz vor dem Servieren noch das Salatdressing auf den Salat geben.

Wenn die Zwiebel schon Farbe angenommen hat den Rindfleischspieß mit Salz, Pfeffer sowie dem Wildgewürz würzen und auf den heißen Grill legen. Das mit dem Wildgewürz ist zwar ungewöhnlich bringt aber eine andere Geschmacksnote an den Spieß.


Wenn er fertig ist den gerillten Spieß daneben legen und einen Klecks Whiskey Pfeffer Sauce dazu geben.


Der Salat war schon eine Erfahrung
und das Fleisch war auch lecker