Posts

Posts mit dem Label "Snack" werden angezeigt.

Lettinis - Juni 2018

Bild
Lettinis - Juni 2018*** enthält umbeauftragte Werbung ***

Probiersamstag bei Lettinis, das heißt leckere Spezialitäten und Weine verkosten. Dieses mal war die Region Marken an der Reihe. Übrigens ist Marken eine der Trüffelhochburgen in Italien.
Von 10 bis 16 Uhr konnte man Spezialitäten aus der Region probieren. Das Lettinis ist eine der Top Adressen in Düsseldorf für italienische Produkte. Viele der Spezialitäten stammen von ausgesuchten Manufakturen und sind keine Massenware. Über das Feinkostgeschäft im Hinterhof und einen Probiersamstag hatte ich das letztemal im Oktober berichtet.

Neben den Weinen standen an diesem Samstag Brot und Pasta im Mittelpunkt.

Ich fange mal mit den Weinen an, da es noch vor 11 Uhr war, habe ich heute nur die Weißen und den Rose probiert. Rose kann mich ja fast nie überzeugen und so auch heute Anima Rosa auch nicht, aber das liegt an mir, einer Besucherin gleich neben mir hat er gut geschmeckt. Die beiden Weißen waren da schon besser, besonders Cuprese…

Erbsen Zuckerschoten Salat

Bild
Erbsen Zuckerschoten Salat
Erbsen haben zurzeit Saison und das muss man ausnutzen. Daher bereiten wir einen schönen und vor allem leckeren Salat zu. Für 2 kleine Portionen als Beilage.

120 g Erbsen (ausgelöst)40 g ZuckerschotenMinzeEstragonZitronenabriebSalzPfeffer1 EL zitronensaft1 EL Olivenöl1 TL Kürbiskernöl1 TL Balsamico Toppinggrobes Salz
Erbsen dämpfen bis sie weich sind je nachdem ob ihr TK Ware verwendet oder frische nehmt sind die Zeiten etwas unterschiedlich. Die Zuckerschoten etwas klein schneiden ebenfalls dämpfen, aber nur 2 Minuten. Beides abschrecken und abtropfen und erkalten lassen.
Minze und Estragon klein hacken.


Von den Erbsen zwei Teelöffel für die Dekoration beiseite stellen und die restlichen Erbsen mit einer Gabel etwas zerdrücken. Nun in eine Schüssel die zerdrückten Erbsen legen, dazu die Zuckerschoten legen, dann die restlichen Zutaten untermischen und abschmecken. Abdecken und im Kühlschrank zwei Stunden ziehen lassen.



Kurz vor dem Servieren mit etwas groben …

Jakobsmuscheln auf rote Beete Carpaccio

Bild
Jakobsmuscheln auf rote Beete Carpaccio
Diese Vorspeise sieht toll aus, schmeckt lecker und ist schnell und einfach zubereitet. Also nicht warten, Zutaten besorgen und ausprobieren. Für eine Portion als Snack oder Vorspeise.
rote Beete (vorgeragt oder selbst garen)ApfelessigRapsölSalzPfefferMischsalatJoghurt Dressing3 JakobsmuschelnRapsölButterfünf Gewürze PulverPiment d'espeletteSafran Creme
Die rote Beete sehr dünn schneiden und auf einen Teller legen. Dann mit Apfelessig, Öl, beträufeln sowie leicht Salzen und Pfeffern.



Den Mischsalat auf die rote Beete legen und mit etwas Joghurt Dressing beträufeln.



Die Jakobsmuscheln mit etwas fünf Gewürze Pulver und noch weniger Piment d'espelette würzen. Fünf Gewürze Pulver und Jakobsmuscheln sind eine geile Kombination, glaubt es mir.
In einer Pfanne Rapsöl und Butter hoch erhitzen und die Muscheln von jeder Seite ein bis zwei Minuten anbraten.


Dann die fertigen Muscheln auf den Salat legen und mit etwas Safran Creme beträufeln, anschl…

Polenta Crostini

Bild
Polenta Crostini - Crostini di polenta
Polenta Crostini verwendet man Ersatz für Brot. Das Rezept stammt aus der venezianischen Küche und ist für 12 kleine Stücke. Die naturell Variante hat einen recht geringen Eigengeschmack und kann so kräftig belegt werden. 
Die Basis (Naturell)250 ml WasserSalz50 g PolentaOlivenöl Optionale Varianten (nur eine der Zutaten verwenden)1 Zweig Rosmarin (Nadeln)1 Stängel Minze (Blätter)1/2 Bund Basilikum1/2 Hand Ruccola1/2 TL Tintenfischtinte
Das Wasser zum Kochen bringen und wenig Salzen, nicht wie bei Pasta. Hitze reduzieren nun die Polenta einrieseln lassen und mit dem Schneebesen verrühren.


Hitze klein stellen, Deckel auflegen. Die Polenta könnte blubbern und das wird heiß, also verbrennt euch nicht. Wenn sie aufgehört hat zu blubbern den Deckel abnehmen und 30 Minuten garen lassen, dabei häufig mit einem Holzlöffel umrühren. Es gibt auch Blitz Polenta die in wenigen Minuten fertig ist, dann an diese Packungsvorgabe halten. Wenn die Polenta zu dick…

Sardellen aus dem Ofen

Bild
Sardellen aus dem Ofen - Acciughe al forno
Ein Gericht aus den Weinbars in Venedig. Ist ein Snack zum Wein oder eine Vorspeise. Reicht für 2 Portionen.

360 g frische Sardellen (200 g ausgenommen)1 Selleriestange (65 g gewürfelt)5 Stengel Thymian1 EL Kapern (in Salz)SalzPfeffer25 ml Weißwein25 ml Olivenöl BeilageRadieschensalatWeißbrot
Die frischen Sardellen müssen erst mal ausgenommen werden, das macht die meiste Arbeit. Von meinen frischen Sardellen hatte ich nach dem Ausnehmen nur noch die gute Hälfte an Gewicht übrig. Kopf abscheiden, Bauch aufschneiden und Innereien entnehmen und Mittelgräte entfernen, dazu einen Löffelstiel zu Hilfe nehmen. Kalt abspülen und abtropfen lassen. Wenn sie nicht sofort verwendet werden, kalt stellen.



Die Selleriestange putzen, dann fein würfeln. In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen. Selleriewürfel darin für 2 Minuten kochen, dann unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.



Die Kapern in Salz, abbrausen und zu den Selleriewürfel geben. Vom…

Pulpo a la Gallega

Bild
Pulpo a la Gallega (Galizischer Oktopus)
Heute gibt es Tintenfisch nach galizischer Art, ganz einfach und sehr lecker. Für 1 Portion.
150 g Tintenfisch (vorgekocht)150 g KartoffelnKnoblauchOlivenölFleur de SelWeißweinPaprikapulver (scharf)
Kartoffeln schälen und kochen, abschrecken und in in dünne Scheiben schneiden. Tintenfisch in 1 bis 2 cm Große Scheiben schneiden. Das kann man das vorbereiten bis die Gäste klommen.

Olivenöl erhitzen und Tintenfisch und Kartoffeln mit etwas Knoblauch anbraten. Dabei sollte der Pulpo möglichst heiß angebraten werden. Gegen Ende einen Schluck Weißwein dazu geben und verkochen lassen.


Beides auf den Teller geben.  Alles mit Salz und ganz wichtig mit Paprika würzen, sowie mit Olivenöl beträufeln. Etwas Kräuter darauf geben.



ein leckeres Gericht