Posts

Posts mit dem Label "Spargel" werden angezeigt.

Spargelspitzen mit Ei

Bild
Spargelspitzen mit Ei
Inka von Inka & Mehl hatte mich auf die Idee gebracht, dort bekommt ihr auch den Senfessig der unerlässlich ist. Für ein super leckeres kleines Gericht oder zwei Vorspeisen. Wir nehmen heute nur die feinen Spitzen denn die Spargelstangen hatte ich ja schon bei meinen Spargel Carbonara verwendet. 

Spargelspitzen (von 500 g Spargel)Spargelwasser zum kochen 1-2 EL Spargelwasser für die Mischung2 EierSalzPfeffer2 EL Senfessig1 EL OlivenölEstragon (frisch)
Das Spargelwasser erhitzen und die Spargelspitzen 5 Minuten kochen. Spargelspitzen herausnehmen und etwas Spargelwasser auffangen. In einer Pfanne die vorgekochten Spargelspitzen anbraten.


Eier kochen und hacken. Die gehackten Eier Salzen und Pfeffern, etwas Spargelwasser reichlich Senfessig über die Eier schütten, ebenso gehackten Estragon und etwas gutes Olivenöl. Alles vermischen und mit einer Gabel nochmals etwas zerkleinern.


Die Spargelspitzen auf einen Teller legen.


Diese Mischung über die Spargelspitzen ge…

Spargelwasser

Bild
SpargelwasserResteverwertung, wir machen was aus den Resten und kochen daraus eine Art Fond.

SpargelresteWasserGemüsebrühe Pulver
Spargelreste in Wasser mit etwas Gemüsebrühe Pulver 30 Minuten kochen dann alles durch ein Sieb geben. Spargelreste entsorgen und Spargelwasser weiter verwenden.




die Basis für vieles

Spargel Carbonara

Bild
Spargel Carbonara
Aus Pasta habe ich Spaghetti Carbonara schon zubereitet, das heute ist jedoch neu. Nicht aus Pasta und Spargel sondern nur aus Spargel! Die Idee habe ich bei Arthurs Tochter kochtentdeckt, jedoch abgewandelt und dann zubereitet. Welche Variante euch besser gefällt könnt ihr selbst entscheiden. Es macht etwas Arbeit wird jedoch sehr lecker, meine Version ist für eine kleine Portion.
500 g Spargel2 kleine Eigelb35 g Pancetta40 g ParmesanOlivenölSalzPfeffer Spargel schälen, holzige Enden abbrechen. Nun den Spargel auf ein Küchenbrett legen, unterhalb den Spargelkopfes festhalten und mit einen Sparschäler Streifen schneiden. Den Spargel dabei drehen. Am Ende bleibt ein Mittelstück übrig, nun den Spargelkopf kappen und beiseite legen. Im Original wird das Mittelteil und die Spitzen auch im Rezept verwendet, ich habe aus dem Mittelteil und den holzigen Enden einen Spargelfond gekocht. Die Spargelspitzen haben bei Spargelspitzen mit Ei Verwendung gefunden.


Über eine Schüssel…

Spargel gegrillt

Bild
Spargel gegrillt
Im Sommer auf dem Grill, für eine Portion als Beilage.
SpargelspitzenSalzPfefferFrühlingszwiebelnDen Grill anwerfen und die Spargelspitzen auf den Grill legen. Etwas Salzen und Pfeffern. Das Grillen dauert seine Zeit, dabei immer mal wieder wenden, bei meinem kleinem Tischgrill hat es bestimmt 20 Minuten gedauert. Am Ende noch einige grüne Teile der Frühlingszwiebel auf den Spargel legen. Dann servieren, ich hatte ihn zur gegrillter Hühnerleber.




lecker

Spargelsalat fränkisch

Bild
Spargelsalat fränkisch
Die Spargelsaison hält an. Bei dem zu erwartenden warmen Temperaturen passt kühler Spargel richtig gut. Ein leckerer Salat aus Spargelspitzen, für 2 Portionen als Vorspeise

250 g SpargelspitzenWasserSalzZuckerButter Dessing150 ml Spargelkochwasser1 EL Zucker 25 ml Weißweinessig1 EL Senfessig1 EL RapsölSalzPfeffer ToppingSchnittlauchSenfessig (optional)
Wasser mit Salz, einer Prise Zucker und einem keinem Stück Butter zum Kochen bringen. Die Spargelspitzen darin bissfest köcheln, das dauert so 8 Minuten, einfach mal probieren.

Spargel herausnehmen und in eine Schüssel legen.

Von dem Spargelkochwasser 150 ml abfüllen und in einem Becher schütten. Die übrigen Zutaten für das Dressing in den Becher geben und gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Das Dressing über den Spargel geben, der Spargel soll im noch warmen Dressing schwimmen.


Nun kalt stellen und einige Stunden, am Besten über Nacht ziehen lassen. Es lohnt sich zu warten.


Vor dem Servieren Schnitt…

Spargel gegart mit Bärlauch

Bild
Spargel aus dem Ofen mit lecker Bärlauch
fast wie mein vorheriges Rezept von Spargel gegart. Quatsch es ist das vorherige Rezept nur diesmal mit Bärlauchbutter. Die Spargel Saison ist kurz und die Bärlauch Saison ist noch kürzer, also beides kombiniert und ein leckeres Gericht erhalten. Denn was zur gleichen Zeit reif ist passt auch meist gut zusammen. Von der Größe dieses mal als Vorspeise für eine Portion.
250 g SpargelSalzZuckerBärlauchbutter TopingPecorinoMuskatnuss BeilagenBärlauch (frisch)Kochschinken (optional)
Den Spargel schälen und in eine Auflaufform legen. Mit Zucker und Salz bestreuen. Einige Flocken der Bärlauchbutter auf den Spargel legen.


Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Auflaufform mit Deckel in den Ofen stellen. 30 Minuten warten herausnehmen und prüfen ob er schon weich ist.


Wenn das fast der Fall ist dann etwas Pecorino, alternativ Parmesan über den Spargel reiben und wieder mit Deckel zurück in den Ofen Stelen. Weitere 10 Minuten warten. Insgesamt sind es also 40…