Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Pasta Käse und Pfeffer

Bild
Pasta Käse und Pfeffer - Pasta Cacio e pepe
Heute mal ein Pasta Gericht das sehr einfach und dennoch lecker ist. Es werden nur drei Zutaten benötigt. Einfaches Seelen Futter. Die Zutaten sind für eine kleine Portion, die Mengen können aber beliebig skaliert werden.
80 g Pasta (Spaghetti) 40 g Pecorinoschwarzer PfefferDie Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen, in der Zwischenzeit den Pecorino reiben. Die Pasta in vorgewärmte tiefe Teller geben. Den geriebenen Pecorino darüber geben und auch etwas Kochwasser dazu geben. Alles gut durchmischen. Dadurch sollte der Käse etwas schmelzen, damit so eine cremige Sauce entsteht.




Dann anrichten



und reichlich Pfeffer frisch darüber reiben




wunderbar lecker

Ein Beitrag aus der Reihe Pasta reloaded.

Gurke mit Räucherfisch

Bild
Gurke mit Räucherfisch
Kann als Auftakt eines Menüs durchgehen oder auch mal so zwischendurch als Snack. Für eine Vorspeise oder 3 Amuse-Gueule.

GurkeSalzPfefferFrischkäseSenfkaviarRäucherforelleSchnittlauchChiliflocken
Gurke in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Frischkäse und darauf Senfkaviar geben. Räucherfisch rollen und darauf legen. Mit fein gehacktem Schnittlauch und Chiliflocken bestreuen.



Dann servieren







ein leckerer Snack


Dave's Markt Lokal - März 2018

Bild
Dave's Markt Lokal - März 2018
Dave's Markt Lokal auf dem Carlsplatz hat nach zwei Jahren geschlossen, schade. 😢 Dave Hänsel wurde das neben seinen drei anderen Jobs zu viel.


Daher zum Ende noch eine Erinnerung an die Anfänge. Im Mai '16 hatte ich dort Trüffelpommes gegessen. Es waren Kartoffeln und Süßkartoffeln gemischt, dazu eine leckere Trüffel-Mayonnaise. Das war eines seiner ersten Gerichte, wenn nicht das erste Gericht auf der Karte überhaupt. Also schaut euch an, was ihr vielleicht verpasst habt.


Aber Dave trifft man ja auch bei anderen Gelegenheiten zum Beispiel mit der Marktwirtschaft auf dem Fischmarkt in Düsseldorf, da gibt es immer lecker Wein. Denn Fischmarkt ist auch bald wieder, so am Sonntag nach Ostern. 



wir sehen uns...



Casa Cortilla - März 2018

Bild
Casa Cortilla - März 2018
Das man auf dem Carlsplatz nicht nur einkaufen sondern auch essen und trinken kann hatte ich euch ja schon erzählt und so stelle ich euch im Rahmen dieser Reihe heute einen ein Stand mit leckereren toskanischen Spezialitäten vor. Hier bei Casa Cortilla (F3) wird einfach und ehrlich, aber immer frisch gekocht. Ich war an einem Samstag Nachmittag dort und ...
ich hatteTortellini mit Steinpilzen für faire 10,50 €

Der Inhaber Domenico Pecoraro sagt das er alles frisch zubereitet und genau so sieht es auch aus. Wie auf einem Markt üblich bestellt man am Stand, bereits nach einer kurzen Wartezeit waren die Pasta schon fertig und ich konnte sie abholen.

Die Tortellini waren mit Steinpilzfarce gefüllt und badeten in einer leichten Trüffelsauce. Eine schmackhafte Füllung. Fische Pasta und eine wunderbare leichte Sauce, eher ein Schaum, dazu Rucola. Also ein rundherum gutes Gericht, immer wieder lecker. Übrigens man kann das Essen auch zu einem anderem Stand mitnehmen…

Steak Entrecôte III

Bild
Steak Entrecôte III
Ich hatte noch etwas Steak im Tiefkühler. Einen Teil hatte ich schon als Snack verwendet. Das eingefrorene Fleisch habe ich am Vorabend herausgenommen und im Kühlschrank langsam aufgetaut. Fast zwei Stunden vor der Zubereitung habe ich das Fleisch aus dem Kühlschrank genommen um Zimmertemperatur annehmen lassen, das ist ganz wichtig. Für eine Portion.
180g Steak Steak EntrecôteButterschmalzSalzPfeffer BeilagenKetchupKräuterbutterSalat mit Joghurt DessingFächerkartoffel
Alle Beilagen sollten bereit stehen wenn ihr das Steak zubereitet. Die Fächerkartoffel war ein Traum dazu, glaubt es mir. Das Steak in der Eisenpfanne im heißen Butterschmalz anbraten, das dauert nur 2 bis 3 Minuten. Dann wenden und nochmals 1 bis 2 Minuten anbraten. Nun kurz ruhen lassen.



Nun mit den Beilagen anrichten




ihr seht, es ist noch schön saftig

einfach und lecker





Fächerkartoffel

Bild
Fächerkartoffel
Fächerkartoffel aus dem Slowcooker, auch Hasselback Potatoes genannt. Für eine große Portion. Ähnlich wie dir die gebackenen Kartoffeln aber doch anders.
1 Kartoffel (ca. 330 g)SalzPfefferOlivenöl Beilage JoghurtKräuterbutter Die Kartoffel gut wachen. Die Kartoffel einschneiden aber nicht ganz durch schneiden. Eine gute Idee ist es ein Stiehl vom Kochlöffel zu nehmen und so das Durchschneiden zu verhinderten. Mit Salz, Pfeffer und Öl würzen. Die Kartoffel in Alufolie einpacken und in den Slowcooker legen. 

Den Slowcooker auf Stufe Low stellen und 13 in Worten dreizehn Stunden warten. Ich habe nachts vor dem schlafen gehen angefangen und war am nächsten Tag fertig. Dann auf stufe High stellen und eine Stunde warten. Deckel abnahmen auf High belassen und eine weitere halbe Sunde garen. Nun sind die Kartoffeln fertig. Auf den Bildern seht ihr wie sie im eignen Saft gegart worden sind. Bei den Zeiten müsst ihr diese je nach Größe der Kartoffel etwas anpassen.


Mit Salz würzen…

Concept Riesling - März 2018 I

Bild
Concept Riesling - März 2018 I
Weinverkostung "Kabi Open 2018" bei Concept Riesling auf dem Carlsplatz. Concept Riesling ist ein Weinhändler und eine Weinbar und ich hatte euch den Stand bereits kurz nach der Eröffnung vorgestellt.
Am Samstag Nachmittag, eine Woche vor der ProWein, so gegen 16 Uhr, als die üblichen Markstände schlossen ging es los.

Das Thema war Kabinett, was man sich beim Namen "Kabi Open" schon denken konnte und fünf Spitzen-Weingüter, waren mit je drei ausgesuchten Weinen vor Ort
FalkensteinGunderlochSchäfer-FröhlichSchätzelKeller Ganz preiswert war es nicht sich durch die Weine zu probieren, denn eine Probierkarte kostete 90€. Aber es waren Top Weingüter und mitgebracht hatten sie richtig gute Weine. Oft es gab auch mehr als einen Probierschluck.

Wie gesagt es gab Kabinett, und so könnte man richtig loslegen, denn viele der vorgestellten Rieslinge hatten nur zwischen 7 und 9 % Alkohol. Das dabei etwas mehr Restzucker haben ist ganz normal. Bei …