Posts

Posts mit dem Label "Produkte" werden angezeigt.

Sylter Salathimmel

Bild
Sylter Salathimmel*** Produkttest, enthält umbeauftragte Werbung ***


Der Sylter Salathimmel von Voigts ist ein fertiges Dressing. Es ist anders als das Fertige das man so überall findet. Es ist nicht so weiß, also ohne Joghurt. Es ist laut Hersteller ein veganes Dressing auf Basis von Essig und Öl, ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Also schon recht gut. Auch geschmacklich unterscheidet es sich deutlich, mir hat es erst beim zweiten mal geschmeckt. Geschmack entsteht halt durch Gewohnheit, aber dann wurde es richtig gut.

Ihr könnt es im Internet bestellen oder ihr bekommt es in Düsseldorf auch auf dem Carlsplatz bei Inka & Mehl. Es kostet schon einen Euro mehr als anderes aus dem Supermarkt, aber die Inhaltsstoffe und wie ich finde der Geschmack sind es wert.

Auf dem obigen Foto habe ich das Dressing zu Garnellen an Salat gegeben und auch die Meeresfrüchte haben sich darin wohl gefühlt.


vor dem Gebrauch kräftig schütteln  damit es sich verbindet

weißer Balsamico

Bild
weißer Balsamico
*** Produkttest ***

Heute möchte ich euch Prelibato, einen weißen Balsamico aus Modena in der Emilia-Romagna vorstellen. Es ist ein weißer süßlicher Balsamico Essig von hervorragender Qualität. Er ist so süßlich, das man sich oft die zusätzliche Süße durch Honig oder Zucker erspart. Verwendet wird er bei Salaten aber auch zu allen Arten von Fisch.

Der Hersteller schreibt selbst über sein Produkt:
Prelibato, ist die weiße balsamische Würze. Acetaia Malpighi verwendet den besten Teil der Traube "Trebbiano Modenese", die Methode der Zerkleinerung ist weich und langsam. Der Saft, der aus dieser weichen Zerkleinerung gewonnen wird, ist weiß, transparent und wird filtriert, um die weiße Balsamico-Würze zu erhalten. Nach diesem Vorgang wird der Saft zentrifugiert, um ihn ohne den Kochprozess dicht zu machen und wird für 5 Jahre in Eschen Fässern gealtert. Die Familie Malpighi entschied sich, das Eschenholz für sein zartes Aroma und seine klare Farbe zu verwenden.


Zu…

Jakobsmuscheln vorbereiten

Bild
Jakobsmuscheln vorbereiten Wenn ihr Jakobsmuscheln in der Schale bekommt, dann solltet ihr diese den ausgelösten vorziehen, macht nur ein wenig mehr Arbeit und ihr bekommt einfach mehr. Wie das Öffnen und Auslösen funktioniert beschreibe ich im Beitrag.

Jakobsmuschel mit der flachen Seite nach oben halten und mit einem flachem Tafelmesser in die Muschel gehen. Wenn sich die Muschel etwas geöffnet ist, ein scharfes Messer nehmen und den Muskel vom Deckel schneiden. Dann kann die Muschel geöffnet werden. Schon ist der herausfordernde Teil geschafft.

mit einem Tafelmesser die Muscheln öffnen

nach der Öffnung ein scharfes Messer nehmen um den Muskel zu lösen

Deckel öffnen

Nun alle Teile mit der Hand und ggf.  einem scharfen Messer lösen, dann herausnehmen. Das Weiße ist der Muskel und das Orangefarbende ist der Corail (Rogen). Beide Teile sind essbar der Rest nicht. Das sind unter andrem Kiemen und Magen. Die essbaren Teile mit einem scharfen Messer lösen das ist besonders beim Corail no…

Schumacher Brauereibesichtigung - Oktober 2017

Bild
Schumacher Brauereibesichtigung - Oktober 2017
Mitte Oktober habe ich mit meiner Abteilung an einer Führung in der Brauerei Schumacher teilgenommen. Die Bilder wollte ich euch nicht vorenthalten. Hier wird Altbier handwerklich gebraut, neuzeitlich ausgedrückt würde man das Craft Beer nennen. Wie schön das unsere Düsseldorfer Hausbrauereien das Handwerk so weiterführen.

Das Verfahren mit der offener Hefe ist ganz ähnlich, wie ich das im Schüssel auch schon einmal gesehen habe. So braut man bei den traditionellen Hausbrauereien in Düsseldorf.


der Blick auf die Brauerei in der Oststraße  die Sudkessel und die Kühlung

es ist kaum zu glauben wieviel Power diese Hefe hat, einmal kurz gerührt und schon verdoppelt sie sich innerhalb von Minuten. Lagern, Filtern und Abfüllen steht am Ende des Prozesses

man kann auch lecker essen im Schumacher Würstchen auf Sauerkraut und Kartoffelpüree

die Blutwurst war erstklassig



Trüffelschaum

Bild
Trüffelschaum ein leckeres Schäumchen.
250 ml MilchMuskatnuss3 EL Trüffelöl
Die Milch mit Salz und Muskat aufkochen, dann mit Trüffelöl abschmecken. Die Milch mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen, dabei den Topf leicht schräg halten.


Beim Trüffelöl solltet ihr ein hochwertiges Produkt verwenden. Viele Produkte haben Aromastoffe drin, dieses laut Angabe nicht.


ich hatte den Schaum unter anderem bei der Maronensuppe.



Miesmuscheln aussuchen und vorbereiten

Bild
Miesmuscheln aussuchen und vorbereiten Miesmuscheln leben hauptsächlich in den Gezeiten- und Schelfbereichen der Meere. Im Lebensbereich der Miesmuscheln herrscht in der Regel eine starke Strömung. Daher können sich die Muscheln sich fast überall festkleben. Des Weiteren können einige Arten der Miesmuscheln recht alt werden.
Die Jahreszeit Miesmuscheln werden traditionell in Monaten mir "R" gegessen (September bis April), eigentlich heute nicht mehr nötig aber eine schöne Tradition, wie ich finde. Grund ist die Abgeblühte im Sommer von denen sich die Muscheln ernähren, so könnten diese mehr Giftstoffe enthalten. Heutzutage werden die Muscheln jedoch gut kontrolliert, sodass dies keine Gefahr mehr ist. Auch sind die Muscheln heute entlang der Transportkette gut gekühlt, auch das war früher ein Problem.
Das Einkaufen Die meisten Miesmuscheln bei uns kommen übrigens aus Holland. Auch z.B. "Föhrer Muscheln" oder von "Deutsche See" stammen i.d.R. aus der holl…

Healthy Brunch - Juli 2017

Bild
Healthy Brunch - Juli 2017 An einem Samstag Vormittag war ich mit weiteren Bloggern in die Kochschule im Medienhafen eingeladen. An diesem Tag war die Anreise nicht ganz so optimal da es wegen dem Grand Départ (Tour de France) einige Absperrungen gab und nicht alle Bahnlinien wie gewohnt fuhren. Von elf Uhr bis halb drei wurde dennoch ein interessanter Workshop.

Das Thema waren Produkte aus den USA. Es ging um Wildlachs aus Alaska, Süßkartoffeln aus North-Carolina und Cranberries. Den Wildlachs durfte ich vor einem Jahr schon einmal bei einem Workshop kennenlernen.

Adaeze von Naturally Good führte durch den Tag. Neben den Produkten stand das "Clean Eating Prinzip" auf der Tagesordnung. Zum Clean Eating Prinzip gehört unter anderem: Verwendung von frischen, vollwertigen und naturbelassenen Lebensmitteln und diese möglichst regional, saisonal und bio. Vermieden werden sollten unter anderem: Fertigprodukte, hoch verarbeitete Produkte sowie Industriezucker, Weißmehl. Wer es det…

Ziegenhof Nilgen-Schmitz - April 2017

Bild
Ziegenhof Nilgen-Schmitz - April 2017
An einem Samstag Nachmittag im April habe ich mit dem SlowFood Convinium Düsseldorf den Ziegenhof Nilgen-Schmitz in Korschenbroich besucht. Wir wollten uns informieren wie Ziegen aufwachsen und wie Ziegenkäse entsteht.
Die Züchterin und Landwirtin erzählte in einer Führung alle wesentlichen Aspekt von der Aufzucht bis zur Käserei. Nicht alle aber viele Aspekte waren ähnlich wie bei Kühen und erinnerte mich an die Expedition Biomilch.


Ein wesentlicher Unterschied ist das die Ziegen alle zur gleichen Zeit bockig werden und somit alle Lämmer zur annähernd gleichen Zeit zur Welt kommen. Daher gibt es auch von Anfang Dezember bis Mitte Februar keine Ziegenmilch. Und ihr wisst ja, wie bei allen Säugetieren, ohne Nachwuchs keine Milch. Es gibt ca. 50 Ziegen auf dem Hof. Jede Ziege gibt so 3 Liter Milch. Die Tiere werden morgens und abends gemolken. Ziegenfleisch gibt es zur Zeit nicht, erst ab dem Sommer da die Tiere jetzt nach der Meinung der Züchter n…