Posts

Es werden Posts vom September, 2019 angezeigt.

Radieschen gepickelt

Bild
Radieschen gepickelt
Radieschen eingelegt in einem süß-saurem Sud. Als Beilage oder Snack.

1 Bund Radieschen der Sud200 ml Weissweinessig200 ml Wasser2 EL Honig2 TL Salz1 TL Pul-Biber
Die Radieschen waschen.


Die Zutaten für den Sud in einem Topf aufkochen, dann etwas abkühlen lassen.


Radieschen in dünne Scheiben hobeln, dann in ein Einmachglas geben. Nun mit dem abgekühlten Sud übergießen.


Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.


Dann servieren...


hier als Beilage zum Schweinebauch

tolle Beilage


Pasta mit Spinat und Tomaten

Bild
Pasta mit Spinat und Tomaten*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Auf dem Bauernmarkt hatte ich tolle Tomaten und auch Baby Spinat eingekauft, daraus musste ich etwas kochen. Herausgekommen ist dieses einfache Gericht. Für eine große Portion oder zwei kleine als Vorspeise. Die Grammangaben in Klammern sind nach dem Schneiden gewogen.
die Pasta80 g Pasta (pro Portion)Salz der SugoSpinat (85 g)2 Tomaten (230 g)1 Knoblauchzehe1 Zwiebel (35 g)60 ml GemüsefondOlivenölSalzPfefferParmesan Den Spinat gut waschen, der ist meist recht sandig, das krischt sonst. Die Tomaten in Stücke schneiden, flüssige Teile entfernen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken.


In der Pfanne das Olivenöl erwärmen. Darin erst die Zwiebel und dann auch den Knoblauch dazu geben. Gut anschwitzen lassen. Dann die Tomaten dazu geben, einmal durchschwenken Salzen und Pfeffern. Nun 3 Minuten köcheln lassen. Nunn den Spinat dazu geben, ebenfalls Salzen und Pfeffern. Dann und mi…

Pasta mit Kabeljau

Bild
Pasta mit Kabeljau
Fischer Kabeljau ist zugegeben kein Mittelmeer Fisch, aber man kann auch anderen weißen Fisch verwenden. Schaut was ihr beim Händler vor Ort frisch bekommt. Der Rest der Zutaten ist jedoch übersichtlich und typisch für eine einfache italienische Küche. Der Sugo ist für 2 Portionen.
die Pasta80 g PastaSalz der Sugo4 Sardellenfilets2 Knoblauchzehen1 Chili2 TL Kapern (in Salz)400 g Eiertomaten (Dose)Olivenöl1 Hand Petersilie180 g Kabeljau
Knoblauchzehen und Chili fein hacken. Die Kapern vom Salz befreien daher abspülen. Petersilie grob hacken, wir benötigen heute recht viel Petersilie. Eiertomaten und Sardellenfilets bereit stellen.


Den Kabeljau sorgfältig von allen Gräten befreien, insbesondere müsst ihr auf die Gräten in der Mitte achten, dazu in der Mitte teilen. Fühlt mit euren Händen ob ihr nichts übersehen habt. Dann in große Stücke schneiden.


Öl in einer großen Pfanne auf kleine Hitze erwärmen, darin die Knoblauchzehen und Chili anbraten, ebenso die Sardellenfi…

zur Sennhütte - August 2019

Bild
zur Sennhütte - August 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Nach längerer Zeit war ich mal wieder in dem Lokal zur Sennhütte. An einem Mittwoch so gegen 17 Uhr bin ich dort eingekehrt.

Über dieses urige Restaurant mit österreichisch angehauchter Küche an einem besonderem Ort hatte ich euch schon im Detail berichtet. Geändert hat sich an dem Ort und an dem Angebot nichts Wesentliches. Verändert haben sich jedoch die Öffnungszeiten, denn seit einer Beschwerde eines Anwohners muss das Lokal seine Terrasse bis 22 Uhr schließen. Das ist bitter für den Umsatz, denn drinnen ist es nicht besonders groß, daher hat man sich entschlossen einem Mittagstisch ab 12 Uhr anzubieten. Ich kann nur hoffen das das hilft, es wäre schade wenn eine weitere tolle Location schließen müsste.
Ich hatteBrot und Dip (Gruß aus der Küche)Fenchelsalat mit Oktopus1 Rabarberschorle (0,2l)1 Veltliner (0,2l) alles zusammen für faire 16€

Ich habe mich auf der Terrasse niedergel…

Pasta mit Räucheraal

Bild
Pasta mit Räucheraal*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Heute etwas Ungewöhnliches, denn man denkt es kaum, aber auch Räucheraal passt zur Pasta. Für eine Portion mit dem Rezept in zwei Akten.

1. AktÖl (zum frittieren)1 Knoblauchzehe (mit Schale)120 g Räucheraal Den Räucheraal in kleine Stücke schneiden. Pfanne erhitzen und Öl hineingeben. Wenn das Öl heiß ist den Knoblauch mit der Schale dazu legen, so wird der Knoblauch geschützt. Dann auch den All in das heiße Öl legen und von beiden Seiten frittieren. Dann herausnehmen und auf Küchenkrepp legen um ihn vom Öl zu befreien. Etwas abkühlen lassen, dann die Haut und die Gräte entfernen.


den frittierten Aal bereitstellen...

2. Akt die Pasta80g Spaghetti (pro Portion)Salz der Sugo50 g Räucheraal (frittiert, ohne Gräten und Haut)2 KnoblauchzehenOlivenöl120 g Kirschtomaten SalzPfefferItalien AllrounderPetersilie (optional) Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln, Knoblauch in Scheiben schneide…

Grillen Sommer 2019

Bild
Grillen Sommer 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Nach dem Bericht über das Grillen 2018 setze ich die Reihe in diesem Jahr fort. Dieser Sommer war aber nicht ganz so heiß und trocken wie 2018.

Hinweis: Das Scheiben und Bearbeiten der Beiträge braucht seine Zeit, daher liegt zwischen dem tatsächlichen Zubereiten und dem Beitrag oft ein Weilchen. Ich habe in der Liste das Datum an dem ich das Gericht zubereitet habe sowie die Höchsttemperatur an diesem Tag hinzugefügt. Ich habe auch noch einige weitere Male gegrillt ohne einen Beitrag zu erstellen. 

Der Sommer im Jahr 2019 startete schon recht früh im März und bei 21°C konnte ich in dieser Saison das erste mal auf dem Balkon grillen. Bis Anfang April berappelte sich das Wetter meist am Wochenende.

Besonders schön warm, mit um die 25°C, wurde es zu Ostern, das in diesem Jahr auf den fast spätmöglichsten Termin fiel. Am Gründonnerstag habe ich den Spargel-Kräuter Dip zubereitet. Das ist eine s…