Posts

Posts mit dem Label "Italienisch" werden angezeigt.

Thunfischsalat mit Bohnen

Bild
Thunfischsalat mit Bohnen Insalata di tonno e fagioli
Ein kleiner leckerer Salat aus der Toscana. Macht ein wenig Arbeit und dauert seine Zeit, aber es lohnt sich, also ran an die Bohnen. Für zwei Portionen als Vorspeise oder Snack.
100 g weiße Bohnen (getrocknet)1 Hand Salbeiblätter2 Knoblauchzehen40 g Frühlingszwiebeln1 Peperoni 3 EL Olivenöl3 EL Rotweinessig2 EL ZitronensaftSalzPfeffer120 g Thunfischfilets (Glas)75ml kräftige Gemüsebrühefrische Petersilie (optional)
1. Akt
Die weißen Bohnen über Nacht in kalten Wasser einweichen.



2. Akt
Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Bohnen kurz abbrausen. Die Bohnen in einen Topf geben und reichlich ungesalzenes Wasser dazu geben. Aufkochen lassen. Wenn sich Schaum im Topf bildet diesen mit einer Schöpfkelle abschöpfen.
Hitze reduzieren, dann den geschälten Knoblauch und den Salbei dazu geben. Alles bei mittlerer Hitze zugedeckt ein bis eineinhalb Stunden köcheln lassen. Die Bohnen sollten noch etwas bissfest sein, also nach e…

Trüffel Fettuccine

Bild
Trüffel Fettuccine


*** Produkttest / enthält umbeauftragte Werbung ***

Ich hatte Fettuccine al Tartufo von der Pasta Manufaktur Filotea aus der Nähe von Ancona bei Lettinis eingekauft, die 250g Packung für 8€. Entdeckt habe ich sie auf einem Probiersamstag zur Region Marken.

Heute der Produkttest ob die Pasta schmeckt. Ich habe sie spontan nach Feierabend recht schlicht zubereitet, da ich alle weiteren Zutaten fast immer im Vorrat habe und ich den Geschmack beim ersten Versuch nicht überdecken wollte. Pro Portion benötigt man
60 g Fettuccine mit TrüffelnSalz20 g ParmesanOlivenölOregano (frisch, optional)Die Fettuccine in Salzwasser kochen, sie benötigten nach Packungsangabe nur vier Minuten, bei mir haben sie fünf Minuten gebraucht. Das ist für getrocknete Pasta eine recht kurze Zeit. Ein Mitarbeiter des Herstellers begründete dies mit der langsamen Trocknung bei niedrigen Temperaturen. Dazu gibt es auch diesen Beitrag auf italienisch.


Die Pasta mit einer Schöpfkelle in vorgewärmte tief…

Lettinis - Juni 2018

Bild
Lettinis - Juni 2018*** enthält umbeauftragte Werbung ***

Probiersamstag bei Lettinis, das heißt leckere Spezialitäten und Weine verkosten. Dieses mal war die Region Marken an der Reihe. Übrigens ist Marken eine der Trüffelhochburgen in Italien.
Von 10 bis 16 Uhr konnte man Spezialitäten aus der Region probieren. Das Lettinis ist eine der Top Adressen in Düsseldorf für italienische Produkte. Viele der Spezialitäten stammen von ausgesuchten Manufakturen und sind keine Massenware. Über das Feinkostgeschäft im Hinterhof und einen Probiersamstag hatte ich das letztemal im Oktober berichtet.

Neben den Weinen standen an diesem Samstag Brot und Pasta im Mittelpunkt.

Ich fange mal mit den Weinen an, da es noch vor 11 Uhr war, habe ich heute nur die Weißen und den Rose probiert. Rose kann mich ja fast nie überzeugen und so auch heute Anima Rosa auch nicht, aber das liegt an mir, einer Besucherin gleich neben mir hat er gut geschmeckt. Die beiden Weißen waren da schon besser, besonders Cuprese…

Olio - Februar, März, April & Mai 2018

Bild
Olio - Februar, März, April & Mai 2018Mitte Februar und Ende März sowie ein erster Besuch April und ein zweiter Besuch im April ebenso Mitte Mai im Olio.


Nach meinen Besuchen im letzten Jahr musste ich auch in diesem Jahr wieder kommen. Wie so oft war ein leichtes Abendessen das Ziel.
ich hatteWeißbrot (Gruß aus der Küche)OlivenölDoraden SashimiGutedel (0,15l)Naturwein (0,15l) alles zusammen für 23€

Der Gutedel ist hier der Hauswein, völlig ok und meist mein Einsteiger bevor ich mich für Speis und Trank entschieden habe. Heute habe ich einen Riesling als Naturwein. Ich muss leider sagen Naturwein und ich werden wohl keine Freunde werden. Er war nicht schlecht aber er ist nicht so recht meines.

Erst mal habe ich ein wenig Brot und Öl geknabbert. Dann kam das Sashimi von der Dorade. Interessant aus was man alles Sashimi machen kann. Lecker war es auf jeden Fall und leicht dazu.

Wieder einmal ein schöner und leckerer Abend, wie erwartet.


ein Blick auf das Lokal

die aktuellen Karten …