Posts

Posts mit dem Label "Italienisch" werden angezeigt.

Auberginen in Tomatenpassata

Bild
Auberginen in Tomatenpassata*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

Heute ist Resteverwertung angesagt, kann man aber auch gezielt einkaufen. Auberginen aus dem Ofen findet man in der gesamten mediterranen Küche. Mit dem verwendetem Käse ist es eher Italienisch, hätte ich Feta verwendet wäre es wohl griechisch. Der Aufwand hält sich in Grenzen und die Wartezeit im Ofen kann man mit einem Glas Wein überbrücken. Für eine Portion.

180 g Auberginen2 kleine Knoblauchzehen4 kleine Frühlingszwiebeln (nur das Weiße)OlivenölOreganoSellerieblätterMozzarella120 ml TomatenpassataSalzPfefferParmesanPetersilie
Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und in ein Sieb legen 20 Minuten warten. Dann mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.


Frühlingszwiebeln und Knoblauch fein schneiden oder hacken. Beides in Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten, in der Auflaufform parken. Die Auberginen auch in dem Olivenöl anbraten, das dauert einige Zeit.…

Aldo Genovese - Februar, April & Juni 2018

Bild
Aldo Genovese - Februar, April & Juni 2018*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung ***

Die Besuche im Februar und im April sowie im Juni. Es ist die Edition der ersten Jahreshälfte denn in der Zeit vom 30. Juli bis einschließlich den 23. August ist das Lokal in der Sommerpause.



an einem Donnerstag Abend im Februar habe ich mal wieder das Aldo Genovese besucht. Zuletzt war ich im Dezember zur Mittagszeit dort. Es ist ein italienisches Restaurant mit einer offenen Küche in der lecker und authentisch gekocht wird.
ich hatteAntipasti und Brot (Gruß aus der Küche)Pasta mit TrüffelRotwein (0,2l)Rotwein (0,1l) alles zusammen für faire 23€ (14€ für die Pasta, 9€ für die beiden Weine)

Ich wurde nett begrüßt und fand sofort einen Platz. Erst hatte ich vor etwas Fisch zu essen und auch schon fast bestellt, aber da zeigte mir Aldo die frischen Trüffel die er bekommen hatte. Die rochen schon erstklassig, so habe ich mich umentschieden und Pasta mit Trüffel genommen. Eine absolut er…

Pasta Wissenswertes

Bild
Pasta Wissenswertes
Ich habe etwas Basiswissen zum Thema Pasta zusammen gestellt.

Herkunft Gute, fertige Pasta kommen aus Italien, dort gibt es Produzenten die die Herstellung richtig gut beherrschen. Ich schreibe hier über Pasta für vorwiegend italienische Gerichte und nicht über Spätzle aus Deutschland oder Nudeln der asiatischen Küche.

Qualität Ein Kriterium für gute Pasta ist guter Hartweizengries, obwohl der oft aus Kanada stammt, denn Italien kann gar nicht genug Menge produzieren um die Nachfrage zu bedienen.
Ein weiteres Kriterium ist eine aufgeraute Oberfläche damit die Sauce besser haften kann. Die entsteht in Manufakturen meist dadurch das für die Herstellung Bronzedüsen verwendet werden, während bei Industrieprodukten der Teig oft durch mit Teflon beschichtete Schablonen gepresst wird. Für die Bronzedüsen wird ein höherer Druck benötigt, so entsteht neben der raueren Oberfläche auch ein dichteres Produkt.
Eine sehr wichtige Rolle spielt, das man glaubt es kaum, die Trockn…

Antichi Sapori - Januar bis Juli 2018

Bild
Antichi Sapori - Januar, Februar, März, April, Mai & Juli 2018*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung ***

Besuche Anfang und Ende Januar und Besuche Anfang und Ende Februar, dann noch Anfang sowie Mitte März, auch Mitte April sowie Mitte Mai und Ende Juli. Es ist die Zusammenstellung der ersten Jahreshälfte, denn im August ist das Antichi Sapori geschlossen.


Und wieder einmal ging es an einem Freitag Nachmittag Anfang Januar in das das Antichi Sapori. Alle regelmäßigen Leser meines Blogs kennen das kleine sardische Lokal bereits und wissen es ist eines meiner Lieblinge.
ich hatteBruschetta (Gruß aus der Küche)Trippa alla fiorentinaRotwein (2 * 0,2l) alles zusammen für faire 24€.

Als ich ankam würde die Karte gerade überarbeitet. Da man mich mittlerweile kennt, wurde mir auch so die Trippa angeboten. Da habe ich natürlich gleich zugeschlagen. Ich mag die Kutteln auf italienische Art und hier sind sie wunderbar weich und gut. Dazu leckeren Rotwein, so lässt sich das mie…