Posts

Es werden Posts vom 2019 angezeigt.

Lettinis (Südtirol) - Mai 2019

Bild
Lettinis (Südtirol) - Mai 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

Und wieder Probiersamstag bei Lettinis und es ging geschmacklich in die nördlichste Region Italiens, nach Südtirol, als regelmäßige Leser meines Blogs kennt ihr das mit dem Samstag schon.

Da ich heute recht früh dran war, konnte ich auch Aufnahmen von Inneren des Geschäfts schießen.

Die Weine waren heute alle von dem Weingut Castel Sallegg. Das Weingut ist übrigens seit Ende des neunzehnten Jahrhunderts im Familienbesitz.

Zum probieren gab es 3 Weiße, 1 Rose und 3 rote Weine. Gefallen haben mir bei den Weißen der Moscato Giallo, ein kräftiger Muskateller. Bei den Roten der Bischofsleiten, ein Wein aus Vernatsch Trauben. Der schmeckte recht weich und erinnerte in seiner Art an einen Spätburgunder. Ihr kennt mich ja, mit dem Rose habe ich es nicht so.

Bei den Südtiroler Spezialitäten denkt man sofort an Speck und den konnte man auch erwerben. Der Südtiroler Speck g.g.A. (it. Speck …

Brasserie Stadthaus - Februar 2019

Bild
Brasserie Stadthaus - Februar 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

An einem Freitag Mittag so gegen 13 Uhr habe ich das Brasserie Stadthaus in der Düsseldorfer Altstadt aufgesucht. Schon lange wollte ich ich das Lokal besuchen, heute habe ich es geschafft. Sie haben in diesem Jahr ein wöchentlich wechselndes Mittagsmenü auf der Karte. So wurden zwei Gängen für 20€ angeboten und es sah auf Facebook ansprechend gut aus. Also ausprobieren...
ich hatteBrot und Butter (Gruß aus der Küche)Lachstatar mit SalatKönigsberger KlopseChablis (0,15l)Wasser (0,2l) für faire 30€

Der Service begrüßte mich freundlich und hat mir einen schönen Platz am Fenster angeboten. Alles ging recht zügig so wie man das am Mittag erwartet. Es wurde zu jedem Gang nachgefragt ob alles in Ordnung sein und ob es geschmeckt hat. Trotz der kurzen Zeit wurde auf Qualität geachtet, sowohl beim Service als auch bei den Gerichten.

Am Anfang wurde der Wein das Wasser und kurz danach…

Pasta alla Norma

Bild
Pasta alla Norma*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

Heute gibt es einen leckeren Klassiker der sizilianischen Gemüse-Pasta-Küche. Wie so oft ein einfaches Rezept und wenige gute Zutaten. Der Sugo ist für 3 Portionen.
Wikipedia: Das Gericht ist seit dem 19. Jahrhundert bekannt und wurde nach der Oper Norma des Komponisten Bellini benannt.
die Pasta100 g Pasta (pro Portion)Salz der Sugo300 g Aubergine400 g passierte Tomaten1 TL Tomatenextrakt3 Knoblauchzehen2 ChilichotenOreganoBasilikum160 g Ricotta salataOlivenölSalzPfeffer
Für dieses Gericht solltet ihr versuchen einen guten "Ricotta salata" zu bekommen. Das ist die feste, salzige Variante des italienischen Frischkäse, nicht zu verwechseln mit dem sonst üblichen weichen, leicht süßlichen Käse.

Auberginen halbieren und eine halbe Stunde in kaltes Wasser legen, das soll verhindern das zuviel Öl in die Auberginen einzieht. Dann Auberginen in 1 cm große Würfel schneiden. Nun die Auberginen…

Spargelcremesuppe

Bild
Spargelcremesuppe
Heute bereite ich aus Resten eine einfache Suppe. Für 2 Portionen als Vorspeise.

Der erste Akt: Ich hatte noch Spargelschalen und Spargelabschnitte von meinem Spargel aus dem Slowcooker übrig.

Die Spargelschalen in Wasser mit Salz und Zucker 40 Minuten auskochen, durch ein Sieb geben und den Fond auffangen.


Die Spargelabschnitte ebenso in Wasser mit Salz und Zucker 15 Minuten weich kochen, in ein Sieb geben und vom Wasser trennen.


Dann den Spargel in den Mixer geben und pürieren.


Beides getrennt bis zur Verwendung aufbewahren, das kann durchaus am Vortag geschehen.



Der zweite Akt: die Basis10 g Butter200 ml Spargelfond200 g pürierten Spargel50 ml Sahne  die GewürzeZuckerSalzPfefferMuskatnussPaprikamilder Essig das ToppingChiliflockenPetersilie  Spargelfond und pürierter Spargel stehen bereit.


Butter in einem Topf erhitzen, dann mit dem Spargelfond ablöschen und 7 Minuten köcheln lassen.  Dann den pürierten Spargel dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nu…