Posts

Es werden Posts vom Mai, 2019 angezeigt.

Spargel Röllchen

Bild
Spargel Röllchen*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Es gibt einen Klassiker aus de deutschen Küche: Spargelröllchen. Natürlich selbstgemacht. Durfte früher auf keiner Feier fehlen, heute schon fast in Vergessenheit geraten, Zeit sie wieder aufleben zu lassen.
1. AktSpargelWeißweinessigRapsölSalzPfeffer 2. AktKochschinkenKnoblauch CremeWasabi Creme
1. Akt: Den Spargel dämpfen oder kochen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann in eine Schale legen, Essig und Öl dazu schütten, das er fast bedeckt ist und mit Salz und Pfeffer würzen. Für einige Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.


2. Akt: Den Spargel aus dem Kühlschrank holen und bereitstellen. Den Schinken, ich hatte ganz hervorragenden aus Südtirol, auf eine Arbeitsplatte legen. Diesen mit wenig Knoblauch und Wasabi Creme von Violas bestreichen. Dann zwei Spargel Röllchen darauf legen und den Schinken zuklappen.


Wenn ihr viele Röllchen macht, könnt den Schinken auch m…

Cime di Rape

Bild
Cime di Rape*** Produkttest, enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Heute teste ich Cime di Rape von Parente, kennengelernt und erworben beim Probiersamstag Apulien  bei Lettinis. Schon dort schmeckte es hervorragend und das blieb auch so bei der Verkostung Zuhause.

Das Fertigprodukt aus Italien enthält frisch geerntete Rübenspitzen in nativem Olivenöl extra. Geeignet als Antipasto auf geröstetem Weißbrot oder mit allen Arten von Pasta, dabei insbesondere mit den typischen Orecchiette. Den Kohl kann man auch frisch zubereiten, aber zu jeder Jahreszeit bekommt ihn nicht. Siehe mein Rezept für Orecchiette mit Stängelkohl.


Die Zutaten sind Stängelkohl 25%, Olivenöl extra vergine 20%, Brokkoli, Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Chili, Milchsäure, Zitronensäure. Also außer der Säure keine Zusatzstoffe und das ist auch gut so. Das Glas mit 280g für rund 5€.

Ich habe es beim Slowfood Planungsabend den Teilnehmern angeboten und es wurde für richtig lecker …

Pasta mit Zucchini

Bild
Pasta mit Zucchini*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Produkt Bildern ***


Ein einfaches Pastagericht mit Zutaten die sich oft im Kühlschrank finden lassen, für eine Portion.
die Pasta75 g MaccheroniSalz die Saucekleine Zucchinigetrocknete Tomaten in Ölkleine Oliven in ÖlSalzPfefferChiliflockenBalsamicoBasilikum (frisch) das ToppingParmesanRuccola
Die Zucchini mit der Reibe grob reiben, Basilikum zupfen, Parmesan reiben. Ruccola von den Stielen befreien und einmal teilen.


Tomaten und Oliven wenig abtropfen lassen und dann mit dem anhaftenden Öl in der Pfanne erhitzen, zusätzliches Öl benötigen wir nicht. Die Zucchini dazu geben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Balsamico würzen.


Die Pasta, ich habe Maccheroni verwendet, für 9 Minuten in Salzwasser kochen. Dazu einen Liter Wasser und 10 g Salz nehmen.


Wenn die Pasta fertig ist diese Tropfnass in die Pfanne geben und vermischen. Ebenso das Basilikum dazu geben und mischen.


Die Pasta in vorgewärmte, tiefe Telle…

Pasta mit Tintenfisch

Bild
Pasta mit Tintenfisch - Pasta al polpo*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

Was macht man am Feierabend mit etwas küchenfertigen Tintenfisch? Man kocht ein schnelles und leckeres Pasta Gericht. Für eine kleine Portion.
die Pasta60 g PaccheriSalz der TintenfischOlivenöl1 Knoblauchzehe1 Chili1 EL Kapern50 g Cocktailtomaten60 g Tintenfisch (1 Arm vorgekocht)SalzPfeffer40 ml WeißweinPastwasserPetersilie Knoblauch und Chili fein kacken, Kapern in Salz mit Wasser abspülen, Tomaten halbieren, Petersilie hacken. Den vorgekochten, küchenfertigen Tintenfischarm in Stücke schneiden.


In einer Pfanne in der später auch die Pasta Platz findet, Olivenöl auf mittlere Hitze erwärmen. Knoblauch und Chili anrösten jedoch nicht dunkel werden lassen. Dann Tomaten und Kapern dazu geben und einige Minuten andünsten. Tintenfisch dazu geben, salzen pfeffern und wenige Minuten weiter braten.


Mit Weißwein ablöschen, aufkochen lassen. Abschmecken.


Heute verwenden wir als Pa…

Lettinis (Südtirol) - Mai 2019

Bild
Lettinis (Südtirol) - Mai 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

Und wieder Probiersamstag bei Lettinis und es ging geschmacklich in die nördlichste Region Italiens, nach Südtirol, als regelmäßige Leser meines Blogs kennt ihr das mit dem Samstag schon.

Da ich heute recht früh dran war, konnte ich auch Aufnahmen von Inneren des Geschäfts schießen.

Die Weine waren heute alle von dem Weingut Castel Sallegg. Das Weingut ist übrigens seit Ende des neunzehnten Jahrhunderts im Familienbesitz.

Zum probieren gab es 3 Weiße, 1 Rose und 3 rote Weine. Gefallen haben mir bei den Weißen der Moscato Giallo, ein kräftiger Muskateller. Bei den Roten der Bischofsleiten, ein Wein aus Vernatsch Trauben. Der schmeckte recht weich und erinnerte in seiner Art an einen Spätburgunder. Ihr kennt mich ja, mit dem Rose habe ich es nicht so.

Bei den Südtiroler Spezialitäten denkt man sofort an Speck und den konnte man auch erwerben. Der Südtiroler Speck g.g.A. (it. Speck …

Brasserie Stadthaus - Februar 2019

Bild
Brasserie Stadthaus - Februar 2019*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***

An einem Freitag Mittag so gegen 13 Uhr habe ich das Brasserie Stadthaus in der Düsseldorfer Altstadt aufgesucht. Schon lange wollte ich ich das Lokal besuchen, heute habe ich es geschafft. Sie haben in diesem Jahr ein wöchentlich wechselndes Mittagsmenü auf der Karte. So wurden zwei Gängen für 20€ angeboten und es sah auf Facebook ansprechend gut aus. Also ausprobieren...
ich hatteBrot und Butter (Gruß aus der Küche)Lachstatar mit SalatKönigsberger KlopseChablis (0,15l)Wasser (0,2l) für faire 30€

Der Service begrüßte mich freundlich und hat mir einen schönen Platz am Fenster angeboten. Alles ging recht zügig so wie man das am Mittag erwartet. Es wurde zu jedem Gang nachgefragt ob alles in Ordnung sein und ob es geschmeckt hat. Trotz der kurzen Zeit wurde auf Qualität geachtet, sowohl beim Service als auch bei den Gerichten.

Am Anfang wurde der Wein das Wasser und kurz danach…