Spargel gegart II

Spargel gegart II (aus dem Slowcooker)


Heute bereite ich Spargel im 1,5 l Slowcooker zu. Gelesen im Internet und selbst ausprobiert. Das das überhaupt funktioniert überrascht mich, aber man lernt ja nie aus. Für eine große Portion oder zwei kleine Portionen. Der Spargel ist nach dem schälen und entfernen der Enden gewogen, gekauft war es deutlich mehr.
  • 330 g Spargel 
  • 25 ml Weißwein
  • Salz
  • Zucker

Topping

  • Sauce Hollandaise
  • Petersilie
  • Muskatnuss (optional)
Ich hatte bewusst nicht zu dicke schöne Spargelstangen eingekauft. Diese gründlich schälen und die die holzigen Enden großzügig abbrechen. Schalen und Abschnitte habe ich für Spargelcremesuppe verwendet. Keramiktopf gut ausbutteren. Spargel hineinlegen mit ordentlich Salz und wenig Zucker bestreuen, dann den Weißwein dazu schütten. 


Deckel drauf, auf High stellen und gute zwei Stunden warten. Mein Spargel war danach wunderbar weich und nicht ausgelaugt. In der Zwischenzeit habe ich eine Sauce Hollandaise zubereitet.


Serviert habe ich ihn auf einem vorgewärmten Teller, so wie ihr das von mir kennt.


... dazu die Sauce Hollandaise


... und etwas Petersilie, sowie Muskatnuss darüber reiben (nicht auf dem Foto)


so schmeckt der Spargel