Posts

Posts mit dem Label "Lamm" werden angezeigt.

Lammlachs gegrillt

Bild
Lammlachs gegrillt
Lamm auf den Grill geht doch eigentlich immer und wenn es aus der Region stammt ist das um so besser, für eine Portion.

LammlachsSalzPfefferWild und Braten GewürzBärlauchbutter BeilagenMischsalatCocktailtomatenSalzPfefferBalsamicodressing
Das Fleisch auf den heißen Grill legen, etwas grillen lassen, dann wenden. Nun Würzen mit Salz und Pfeffer sowie das Wild Gewürz darauf geben. Auch die Bärlauchbutter auf das Fleisch geben. Das Lamm ist ratz, fatz fertig. Nicht zu lange grillen, Das Bild ist quasi sofort als es von Grill kam, es es zog noch nach. Zum Salat mit halbierten Cocktailtomaten und Dressing servieren.


Lecker war es
Ein weiteres mal ebenso Lammachs mit Salat und Minzauce.



geht immer




Lamm Rippchen

Bild
Lamm Rippchen aus dem Slowcooker
Ich hatte einige Lamm Rippchen bei meinem türkischen Metzger gefunden. Erst wollte ich sie "nur" grillen, dann habe ich mich doch für den Slowcooker entschieden. Basis des Rezeptes waren meine Rippchen aus den Slowcooker. Für eine Portion.

6 gewürzte Lamm RippchenApfelsaftSoja Sauce BeilageCole SlawBaguette Die Lamm Rippchen waren schon gewürzt, daher war dieser Schritt heute nicht notwendig. Die Rippchen zusammen mit den Flüssigkeiten in den 1,5 l Slowcooker geben.




Sieben Stunden auf Low garen lassen, dann herausnehmen. Einmal prüfen ob sie weich sind, ich konnte erste Knochen ohne jeden Widerstand herausziehen.
Man kann sie sofort weiter verwenden oder auch über Nacht in den Kühlschrank geben. Dazu mit der Flüssigkeit in eine Schale legen.



Die Rippchen aus der Flüssigkeit nehmen, wie man sehen kann ist vieles des Fettes durch dann lange Garen ausgetreten und kann entsorgt werden.


Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nun auf 220°C …

Lammkoteletts mit grünen Bohnen

Bild
Lammkoteletts mit grünen Bohnen Kleines, leckere Essen.

LammkotelettsBohnen (vorgekocht)SpeckSalzPfefferOlivenöl
Speck in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, dann die Bohnen dazu geben und zusammen braten. In einer Eisenpfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen und die Lammkoteletts darin auf beiden Seiten wenige Minuten braten. Beides Salzen und Pfeffern und sofort servieren. Lamm wird warm gegessen.



lecker


Zucchini Schiffchen

Bild
Zucchini Schiffchen
für eine große Portion oder zwei Vorspeisen und das ganze Low Carb. Gerade dies Rezept ist so ein "ungefähr" Rezept, ihr könnt größere oder kleinere Zucchini mehr oder weniger Wurst nehmen und variieren. Wenn ihr Lammhack statt Würstchen verwendet dann müsst das Hack kräftig würzen.

1 Zucchini (mittelgroß)SalzPfefferChiliflocken2 Lamm-Salsiccia a 70 g60 getrocknete Tomaten (von Fladi)2 KnoblauchzehenParmesan (optional)

Zucchini längs halbieren und mit einen Teelöffel etwas aushöhlen. An der Unterseite leicht abschneiden, so bleiben sie besser stehen. In die Auflaufform legen und mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen.


Das Wurstbrät aus dem Darm befreien. Knoblauch klein hacken. Tomaten zerteilen. Bei den wenigen Zutaten solltet ihr auf die Qualität achten und nur gute Zutaten verwenden. Alles in Olivenöl etwas anbraten, es soll nicht durchgaren. Die Mischung in die Zucchini Hälften füllen. Etwas Parmesan darüber reiben.


Ofen auf 180°C vorheizen und Auf…

Lammkarree

Bild
Lammkarree
Lammkarree ist eines der leckersten Stücke vom Lamm, mit einer tollen Kruste wird es noch besser. Sieht nicht so toll aus, hat aber richtig gut geschmeckt.

der Star1 Lammkarree (400 g)SalzOlivenölRosmarin2 Zweige Thymian4 KnoblauchzehenSalzflockenPfeffer
die Panade2 Zweige Thymian2 EL Panko Brösel1 TL Piment d’Espanelette1 EL Butter
die Beilage400 g Kirschtomaten1 EL Zucker1 EL Rotweinesig
Das Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, so eine Stunde zuvor.

Die Tomaten für die Beilage vorbereiten. Das ist ein wenig Arbeit. Die Tomaten für 10 Sekunden im heißem Wasser balancieren und danach sofort im Eiswasser abschrecken. Nun die Haut und den Strunk entfernen. Beiseite stellen.



Nun auch die Panade vorbereiten. Dazu zimmerwarme Butter, Panko, Piment sowie Thymianblätter in einen Mixer geben und mixen.



Ofen auf 140°C vorheizen.
Das Fleisch salzen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Das dauert so 5 Minuten. Nun das Fleisch herausnehmen.…

Lammkotelett

Bild
Lammkoteletts mit Minzsauce
Diesmal wird es ein wenig britisch. Für 2 Portionen

4 LammkotelettsThymianZitronenthymianRosmarinMinzsauce (englisches Fertigprodukt)



Die Grillpfanne mit etwas Rapsöl ausspielen. Pfanne richtig heiß werden lassen. Die Lammkoteletts salzen und hineingeben und mit den Kräutern belegen. Von jeder Seite wenige Minuten braten lassen dann Pfeffern. Die Lammkoteletts auf einen Teller geben. Ihr könnt den Zitronenthymian auf das Fleisch geben und mitessen. Auf das Lamm etwas von der kalten Minzsauce geben.




Ich finde die Minzsauce passt hervorragend dazu.