Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Eier Wissenswertes

Bild
Eier auf Frische prüfen Eier sind tolle Lebensmittel und sie sind bis 28 Tage nach dem Legedatum haltbar. Aber wie findet man heraus, ob die Eier im Kühlschrank noch gut sind?

Der Wasserglas Test Ein Wasserglas mit kalten Wasser füllen. Das Ein vorsichtig hineinlegen.
Dann kann es folgende Ergebnisse geben:

Das Ei bleibt am Boden liegen (Bild 1)
➤ dann ist es noch frisch

Das bleibt am Boden, richtet sich jedoch auf (Bild 2)
➤ dann ist es schon etwas älter und sollte bald gegessen werden

Das Ei steigt nach oben
➤ dann ist das Ei verdorben

Der Grund dafür ist: Nach dem Legen befindet sich nur eine kleine Luftblase im Ei. Mit der Zeit verdunstet Wasser aus dem Ei durch die Schale und weitere Luft dringt ein.


Der Hören Test Das Ei neben das Ohr halten und schütteln

Es ist kein Geräusch zu hören
➤ dann ist das Ei frisch

Es ist eine Art Glucksen zu hören
➤ dann ist das Ei verdorben

Der Aufschlagen Test Ei wie gewohnt aufschlagen

Das Eiklar ist dickflüssig und der Dotter ist nach oben gewöl…

Flammkuchen mit Äpfeln und Schokolade

Bild
Flammkuchen mit Äpfeln und Schokolade
Ein leckerer Flammkuchen der super in den Herbst passt. Heute geht es von den Produkten zu unserem südlichen Nachbarn, nach Österreich. Flammkuchen lässt sich so vielseitig belegen, da geht fast alles. Heute wird es süß und scharf, dazu fruchtig und herzhaft. Das nachfolgende Rezept ist bewusst ohne Mengenangaben, denn es lässt sich beliebig skalieren, egal ob ihr nur eine Portion zubereitet oder gleich ein ganzes Blech für eine Party.

Flammkuchenteig (Tante Fanny)SchmandChiliflockenSalzPfefferApfelZwiebelPiment d’EspeletteSchokolade (Berger) TopingKürbiskernöl (aus der Steiermark)BalsamicoKapuzinerkresse
Den Teig könnt ihr selbstverständlich auch selber machen, aber ich war am Sonntag Nachmittag faul und hatte keine Lust für eine kleine Portion dies zu tun, daher der Fertigteig aus Österreich.

Den Teig ausrollen und ein passendes Stück für eine Pizzaform ausschneiden. Mit dem Backpapier in die Form legen. Den Ofen schon mal auf 220°C vorheizen. S…

Miesmuscheln auf Seemannsart

Bild
Miesmuscheln auf Seemannsart (Cozze alla marinara)

Miesmuscheln mal nicht nach Rheinischer Art sondern auf italienische Art. Das ist ein richtig leckeres Rezept. Pro Portion rechne ich ca. 700g Muscheln.

MiesmuschelnKnoblauchPetersilieOlivenölChiliOreganoSalzPfefferWeißwein
Die Miesmuscheln säubern und geöffnete wie immer wegwerfen. Aber vorher klopfen und wenn sie sich wieder schließen leben sie und können verwendet werden. Alle Details zum Vorbereiten der Muscheln und weite Informationen habe in diesem Beitrag zusammen gestellt.


Einen Teil der Petersilie fein hacken, von anderen Teil die Blätter abzupfen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden.


Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch dazu geben, ebenso die Gewürze und die Petersilie. Seit beim Chili vorsichtig. Alles bei mittler Hitze für 5 Minuten anbraten. Dann mit Weißwein ablöschen und aufkochen damit der Alkohol etwas verfliegt.


Die Muscheln dazu geben, Deckel drauf und bei kräftiger Hitze etwas 5 Minuten kochen, bis sich die M…

Miesmuscheln aussuchen und vorbereiten

Bild
Miesmuscheln aussuchen und vorbereiten Miesmuscheln leben hauptsächlich in den Gezeiten- und Schelfbereichen der Meere. Im Lebensbereich der Miesmuscheln herrscht in der Regel eine starke Strömung. Daher können sich die Muscheln sich fast überall festkleben. Des Weiteren können einige Arten der Miesmuscheln recht alt werden.
Die Jahreszeit Miesmuscheln werden traditionell in Monaten mit "R" enden (September bis Februar), eigentlich heute nicht mehr nötig aber eine schöne Tradition, wie ich finde. Grund ist die Algenblüte im Sommer von denen sich die Muscheln ernähren, so könnten diese mehr Giftstoffe enthalten. Heutzutage werden die Muscheln jedoch gut kontrolliert, sodass dies keine Gefahr mehr ist. Auch sind die Muscheln heute entlang der Transportkette gut gekühlt, auch das war früher ein Problem.
Das Einkaufen Die meisten Miesmuscheln bei uns kommen übrigens aus Holland. Auch z.B. "Föhrer Muscheln" oder von "Deutsche See" stammen i.d.R. aus der hollä…

Aldo Genovese - September 2017

Bild
Aldo Genovese - September 2017
an einem Mittwoch Abend nach der Arbeit hatte ich keine Lust mehr zu kochen, denn es war ein anstrengender Tag gewesen und so bin ich mal wieder zum Aldo Genovese einem Italiener in meiner Gegend gegangen. Ich war schon einige Zeit nicht mehr dort, denn der vorherige Bericht ist von März '17.

ich hatte
Antipasti und Brot (Gruß aus der Küche)Kalbsleber mit ApfelRotwein (0,2l) für faire 23€. Ich wurde sofort freundlich bedient und habe erst mal einen Rotwein bestellt. Schön das hier noch 0,2l Wein ausgeschenkt werden.

Die Antipasti waren wie immer ein leckerer Appetitanreger und verkürzte mit dem Wein die recht kurze Wartezeit auf die Hauptspeise.

Die Leber war innen noch etwas rosa und kam mit einer leckeren Jus daher. Dazu gab es Apfel und Gemüse. Notiz an mich: Beim nächsten Mal noch etwas weniger gegart bestellen.
Ein kurzer aber dennoch leckerer Besuch in der Woche, so gefällt mir das. 


ein Blick auf das Lokal


die Antipasti

die Hauptspeise

das Fl…

Kochwerkstatt - Oktober 2017

Bild
Kochwerkstatt - Oktober 2017
wohl zum letzten Mal in diesem Jahr traf sich die Kochgruppe des Slowfood Convivium Düsseldorf zum gemeinsamen Kochen und Schlemmen in der Kochwerkstatt.

Mit 10 Personen wurde ein fünf Gang Menü zubereitet.

es gab
Austern (Fines de claire)Maronen-Suppe mit Pumpernickel Croutons und Trüffel-Schaum, passend zur JahreszeitKalbsbries mit rote Beete und Drillingen, nach der Idee "from nose to tail"Eifeler-Kaninchen in Noilly Prat, regionalGrießflammerie mit Pflaumen, traditionell
die Grundlage für drei der fünf Rezepte waren von mit und sind daher verlinkt. Aber die Rezepte waren nur eine grobe Richtschnur und wurden interpretiert. So wurde z.B. die Suppe nicht mit Wein gekocht, sondern mit weißem Port und die Schärfe kam von Piment d`Espelette.

Austern und Bries waren für einige der Teilnehmer etwas Neues. Einige Teilnehmer waren überrascht als sie erfuhren, das das Bries eine Wachstumsdrüse ist, die es nur bei jungen Tieren gibt. Das im vorderen Ber…