Posts

Klaräpfel auf Joghurt

Bild
Klaräpfel auf Joghurt Ein einfaches, sommerliches Dessert aus regionalen Zutaten. Mitte des Sommers gibt es die ersten Klaräpfel auf dem Markt. Das sind recht mehlige Äpfel die nicht besonders süß sind. Aber gratiniert mit Zucker und abgelöscht mit Weißwein passen sie zum kaltem Joghurt.  Die Bilder und das Rezept ist für eine Portion, die Mengenangaben in Klammer sind nach dem Putzen und Schneiden gewogen.  1 Klarapfel (50 g) 8 g Puderzucker 1 TL Zitrone 1 TL Butter 10 ml Weißwein 65 g Joghurt Die Klaräpfel vom Strunk entfernen und mit Schale in Stücke schneiden. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft mischen.  Die Apfelstücke in Butter schwenken, die Puderzucker Mischung zu den Äpfeln schütten.  Wenn die Äpfel braun geworden sind mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen.  Den Joghurt in ein Dessert Glas füllen und dir Äpfel hinein stecken.  leckere Äpfel auf kaltem Joghurt einfacher Genuss im Sommer

Tomate mit Zaziki

Bild
Tomate mit Zaziki Ein kleiner Snack, ganz einfach und eine leckere Kombination. Ausgehöhlte Tomaten gefüllt mit Zaziki. Die Bilder zeihen einen Snack, aber das Rezept ist beliebig skalierbar.  Tomate Salz Pfeffer Zaziki das Topping Dill Zu Anfang bereite ich die Tomate zu. Dazu die Enden abschneiden und den Boden abschneiden damit die Tomate Stand bekommt. Das Mittelstück ist für den Koch.  Die Enden der Tomate aushöhlen ohne den Boden zu verletzen, dann Salzen und Pfeffern. Anschließend mit dem Zaziki füllen. Als Topping einige Dill-Spitzen verteilen.  Auf einem schönen Teller servieren.  ein Snack in der Sonne leicht und gut

Pad Thai mit Garnelen

Bild
Pad Thai mit Garnelen *** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern *** Pad Thai ist der Nudel Klassiker aus Thailand. Pad Thai war nicht immer ein Nationalgericht in Thailand. Im zweiten Weltkrieg bestand ein Reisknappheit und so lies sich der damalige Ministerpräsident etwas einfallen um die vielen gebrochenen Reiskörner zu verwenden. Aus denen liessen sich Reismehl und daraus Reisnudeln herstellen. So erklärte er das Gericht zum Nationalgericht. Es lässt sich dazu noch mit ganz unterschiedlichen Zutaten zubereite. Es schmecken Huhn, Garnelen, Tofu, Rind, Schwein, Hackfleisch, also fast alles. Ich verwende heute Tofu und Garnelen.  Für 3 große Portionen, die Zahlen in Klammern sind nach dem Putzen und Schneiden gewogen und nur ganz grobe Richtwerte. 75 g Reisnudeln (pro Portion) 3 Schalotten (120 g) 4 cm Ingwer (15 g)

Pad Thai Sauce

Bild
Pad Thai Sauce *** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern *** Diese Sauce ist ein absolutes Muss wenn ihr Pad Thai zubereitet, sie steckt voller Umani-Geschmack. Es werden 300 ml Sauce für für 3 bis 4 Portionen Pad Thai. 4 EL Fischsauce 3 EL Austernsauce 1 EL Sojasauce 3 EL Tamarindenpaste 2 EL Palmzucker 2 EL getrocknete Garnelen 100 ml Wasser Du brauchst einige gute Saucen, sowie klassisch getrocknete Garnelen.  Die Garnelen fein hacken, den Palmzucker zerbröseln. Alle Zutaten in einem kleinem Topf aufkochen  bis sich der Zucker aufgelöst hat.  dann bereitstellen...es wurden 300 ml eine sehr würzige Sauce mit viel Umani

Hinky Dink's Fizzy

Bild
Hinky Dink's Fizzy Ein kräftiger Cocktail der schon reinhaut. Leicht süß, aber nicht zu viel. Passt gut zu einem Ausklang am Sommer Abend. 3 cl Rum (braun) 3 cl Gin 1,5 cl Aprikosenlikör 4,5 cl Ananassaft 2 cl Limettensaft 1,5 cl Passionsfruchtsirup zum Füllen 6 cl Sekt Alle Zutaten bis auf den Sekt in einen Cocktail Shaker füllen, Eiswürfel dazu geben. 20 Sekunden shaken. Ein Glas mit Eiswürfeln füllen, darüber den Inhalt des Shakers abseihen. Dann mit Sekt auffüllen.  Beim Limettensaft unbedingt frisch gepressten Saft verwenden, das lohnt sich.   schmeckt und knallt