Posts

Posts mit dem Label "Steak" werden angezeigt.

Steakschmiede - April 2018

Bild
Steakschmiede - April 2018 Auf dem Carlsplatz in Düsseldorf kann man nicht nur lecker einkaufen, sondern man kann auch zu Mittag essen. Eine der Möglichkeiten ist die Steakschmiede. Dort gibt es leckeres Fleisch zum einkaufen aber auch gegrillte Steaks. Ich war ich schon öfters hier, aber da sich in den fast zwei Jahren seit meinem letztem Bericht einiges verändert hat, dachte ich es wäre gut mal wieder ein paar aktuelle Bilder zu machen.
Ich hattePlain Steak für knapp 10€

Bei dem Fleisch bin ich mir treu geblieben und habe ein Plain Steak genommen. Ihr könnt aber auch ein Steak aus der Fleischtheke auswählen und dann direkt vor Ort grillen lassen.

Das Plain Steak ist ein 180g Black Angus Flap Steak, dazu Kräuterbutter und grobes Salz. Ich habe das Fleisch medium-rare bestellt und auch so bekommen.


ein Blick auf den Stand

wie gesagt man kann hier auch frisches Fleisch einkaufen

die Speisekarte

das Steak



Purer, ehrlicher Genuss.  


Steak Entrecôte III

Bild
Steak Entrecôte III
Ich hatte noch etwas Steak im Tiefkühler. Einen Teil hatte ich schon als Snack verwendet. Das eingefrorene Fleisch habe ich am Vorabend herausgenommen und im Kühlschrank langsam aufgetaut. Fast zwei Stunden vor der Zubereitung habe ich das Fleisch aus dem Kühlschrank genommen um Zimmertemperatur annehmen lassen, das ist ganz wichtig. Für eine Portion.
180g Steak Steak EntrecôteButterschmalzSalzPfeffer BeilagenKetchupKräuterbutterSalat mit Joghurt DessingFächerkartoffel
Alle Beilagen sollten bereit stehen wenn ihr das Steak zubereitet. Die Fächerkartoffel war ein Traum dazu, glaubt es mir. Das Steak in der Eisenpfanne im heißen Butterschmalz anbraten, das dauert nur 2 bis 3 Minuten. Dann wenden und nochmals 1 bis 2 Minuten anbraten. Nun kurz ruhen lassen.



Nun mit den Beilagen anrichten




ihr seht, es ist noch schön saftig

einfach und lecker





Steak Entrecôte II

Bild
Steak Entrecôte II
ein kleiner Snack, nur mal so für zwischendurch. Für eine Portion.
120 g EntrecôteButterschmalzSalzPfeffer Toppinggrobes MehrsalzTrüffelbutterDas Entrecôte Zimmertemperatur annehmen lassen, das ist ganz wichtig.
In einer Eisenpfanne Butterschmalz erhitzen. Entrecôte hinein geben und auf jeder Seite 3 Minuten braten. Dabei salzen und pfeffern.



Pfanne vom Herd ziehen und einige Minuten ruhen lassen. Es ist gut wenn ihr ein Thermometer habt,  dann dies hinein geben. Die Kerntemeratur sollte 54°C haben.



Dann aufschneiden. Mit groben Mehrsalz bestreuen, Pfeffern und etwas Trüffelbutter darauf geben.





Einfach mit etwas Baguette geniessen.


kleiner lecker Snack


Roastbeef (Pferd) & Garnele

Bild
Roastbeef vom Pferd & Garnele
eine leckere Kombination auch "Surf and Turf" genannt. Dieses mal mit Steak vom Pferd. Ja auch das Pferd liefert Steaks. Mengenangaben braucht es nicht. Nur das Zeitmanagement ist wichtig.

Roastbeef vom PferdGarnele rote Beete (vorgegart)rote Beete PestoSteak Sauce (Bone Suckin)Thymian RosmarinKnoblauchZitrone
Ein wenig Vorbereitung ist notwendig, aber nicht viel. Das Steak rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit es Umgebungstemperatur bekommt, also ca. 1 bis 2 Stunden zuvor.


Ofen auf 70°C vorheizen. Ein Pizzablech mit Backpapier auslegen, das Steak mit ein wenig Rapsöl einreiben und auf das Backpapier legen. Rosmarin und Thymian darauf legen. Ein Thermometer in die Mitte stecken. Knoblauchknolle teilen oder vierteln und auf das Blech legen. Die vorgegangen rote Betete zum warm werden lassen ebenfalls dazu geben.


In den Backofen geben und so lange im Ofen lassen bis die Kerntemperatur 53°C erreicht hat. Das dauert insgesamt einige Zeit,…

Steakschmiede - Juli 2016

Bild
Steakschmiede - Juli 2016
auf dem Carlsplatz in Düsseldorf kann man nicht nur lecker einkaufen, sondern man kann auch zu Mittag essen. Eine der Möglichkeiten ist die Steakschmiede  Dort gibt es leckeres Fleisch zum einkaufen aber auch gegrillte Steaks.
Ich habe ein "Black Angus plain" und Schmorziebeln für 6€ genommen. Ein leckerer, kleiner Snack am Mittag.




wenn ihr es ein wenig mehr blutig haben möchtet geht das auch

Ihr könnt aber auch ein Steak aus der Fleischtheke auswählen und dann direkt vor Ort grillen lassen. Diesen Service habe ich an einem anderem Tag auch genutzt. Ich wählte ein Stück vom Flanksteak und es wurde nach meinem Wunsch medium-rare gegrillt. Purer, ehrlicher Genuss.  

immer wieder lecker



Steak: Roastbeef dry-aged rückwärts

Bild
Steak rückwärts mit Beeren und Möhren
für eine bis zwei Portionen

der StarRoastbeef dry-agedSalzPfefferRosmarinThymian Knoblauch
die Beilagen Selleriepüree eingelegte Beeren und Möhren
Das Steak rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit es Umgebungstemperatur bekommt, also ca. 2 Stunden zuvor. Den Ofen auf ca. 55°C vorheizen.



Ein Pizzablech mit Backpapier auslegen, das Steak mit ein wenig Rapsöl einreiben, etwas Salzen und auf das Backpapier legen. Rosmarin und Thymian darauf legen. Ein Thermometer in die Mitte stecken. Eine Knoblauchknolle längs halbieren und auch auf das Backpapier legen.


In den Backofen geben und so lange im Ofen lassen bis die Kerntemperatur 56°C erreicht hat. Die Teller zum Servieren können auch hinein. Zum Ende hin die Temperatur etwas erhöhen so auf 60°C bis 65°C. Das dauert insgesamt einige Zeit, also so eine Stunde.


Eine Gillpfanne erhitzen und das Fleisch von jeder Seite nicht zu heiß ca. 1 bis 2 Minuten fertig braten. Danach auf das Scheidebrett geben, …

Steak: Fiorentina

Bild
Fiorentina
Bistecca alla fiorentina ist ein ein gegrilltes Porterhouse Steak. Das Fleisch stammt aus Italien vom Chianina Rind und sollte 4 cm dick sein. Ich habe dieses leckere Fleisch beim Filet Shop in Düsseldorf bekommen. Leider nicht ganz billig, das Kilo zu knapp 60€. Aber schon einmal vorab es ist ein Genuss.
Mein Stück hatte an die 870g, das war für eine Portion zuviel so habe ich es geteilt. Im Rezept seht ihr wie ein ca. 450g Stück zubereitet wird. Dazu gibt es Steinpilze und einen Kopfsalat. Des weiteren habe ich eine Sauce aus Scotch Bonnet Sauce und Ketschup zubereitet.
Für eine Portion

Der Star400g Bistecca alla fiorentinaSalzPfefferKräuterbutter Die Beilage80g Steinpilze1/2 weiße Zwiebel2 TL Crème fraîche Die SauceScotch Bonnet Sauce von WhiskysauceKetschup vom Filetshop  Der SalatKopfsalatKräuter-Joguhurt-Dressing



Den Salat mit dem Dressing vermischen. Das Fleisch mit etwas Olivenöl einreiben. Das Steak rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit es Umgebungstemperat…