Spaghetti alle vongole

Spaghetti alle vongole

*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Spaghetti alle vongole oder auch Spagetti mit Venusmuscheln ist ein schnelles und leckeres Gericht und ein Klassiker dazu. Es erfordert aber etwas Zeitmanagement damit alles zur gleichen Zeit fertig ist. Für zwei Portionen.

die Pasta

  • 75 g Spagetti (pro Portion)
  • Salz

der Sugo

  • 480 g Venusmuscheln
  • 200 ml Weißwein
  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie 
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Knoblauch und Zwiebeln fein hacken. Petersilie ebenso fein hacken. Muscheln waschen, offene Exemplare wegwerfen.


In einen Topf Wein aufkochen lassen, dann die Muscheln dazu geben, 4 Minuten kochen lassen bis sich die Muscheln geöffnet haben. Noch Geschlossene Muscheln wegwerfen.


Muscheln in ein Haarsieb geben, den Sud auffangen, das ist mit das Wichtigste.


Muschelfleisch bis auf Wenige zur Dekoration aus der Schale lösen, Schalen entsorgen.


Olivenöl erwärmen, darin Knoblauch, Zwiebeln und die Hälfte der Petersilie andünsten. Dann den Muschelsud dazu gießen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Butter und Zitronensaft dazu geben. Die Hitze reduzieren, es darf nicht mehr kochen. Nun das Muschelfleisch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.


Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser kochen. Dann die Pasta zu den Muscheln in die Pfanne geben, wenn dabei etwas Pastawasser in Pfanne gelangt ist das durchaus erwünscht. Alles gut durch schwenken und so vermengen.


Nun in vorgewärmte, tiefe Teller gleiten lassen.


Mit der zweiten Hälfte der Petersilie bestreuen und sofort servieren.



richtig lecker 



Ein Beitrag aus der Reihe Pasta reloaded.