Pastasalat mit marinierten Pilzen

Pastasalat mit marinierten Pilzen - Insalata di fusilli e funghi

*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


In Anlehnung an ein Rezept aus dem Pasta Buch des mittlerweile verstorbenen Antonio Carluccio. Nudelsalate sind meist recht einfach zuzubereiten, insbesondere wenn eine wesentliche Zutat, hier die Pilze, schon fertig sind. Und die Kombination von Pasta und Pilzen schmeckt auch kalt wunderbar.

die Pasta

  • 180 g Fusilli
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (Saft)

die Pilze

das Finish

  • 1/2 EL Oregano
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Pilzsud
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)


Die Pasta, ich habe Lettinis Fusilli Giganti verwendet, 12 Minuten in Salzwasser kochen.


Wenn die Pasta fertig ist, abgießen, nicht abbrausen und in eine Schüssel geben. Olivenöl und Zitronensaft untermengen und abkühlen lassen.


Nun ist es Zeit die marinierten Pilze zuzubereiten. Wenn sie fertig sind bereitstellen.


Die Pilze zu den Pasta geben.


Petersilie hacken, Oregano abzupfen. Beides zu der Pasta-Pilz-Mischung geben und vermengen. Wenn ihr möchtet ein klein wenig von dem Pilz Sud dazu geben. Dann Salzen und Pfeffern. Pilze lieben Pfeffer.


Durchziehen lassen bis zum nächsten Tag


nun servieren...



schöner Pastasalat