Kohlrabi in Rahm

Kohlrabi in Rahm


Es wird die cremige Variante von Kohlrabi gedünstet. Bei machen Speisen bietet sich eine Sahnesauce an. Für 2 Portionen als Beilage, z.B. beim Leberkäse mit Spiegelei

  • 1 Kohlrabi (280 g)
  • 1 Zwiebel (60 g)
  • 70 ml Gemüsefond
  • 100 ml Sahne
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

das Topping

  • Petersilie

Zwiebel fein schneiden, Kohlrabi in Stifte schneiden. 


Zwiebeln in Butter und Öl anschwitzen, Kohlrabi dazu geben und 10 Minuten offen braten, dabei salzen und pfeffern. Fond dazu geben und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten bei geringer Hitze garen. Mit Muskatnuss würzen, dann Sahne dazu geben und einkochen lassen. 


dann ist die Beilage fertig


auf 2 Portionen aufteilen, sofort wenden oder in den Tiefkühler stellen


schneller Vorrat