Hähnchen Oberkeule gegrillt

Hähnchen Oberkeule gegrillt

*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Fleisch vom Hähnchen auf dem Grill ist etwas Leckeres. Ich hatte die Keulen beim Geflügelhändler auf dem Rheinischem Bauernmarkt gekauft. Dazu gibt es einen super leckeren Tomatensalat, der schon fast ein Panzanella ist. Für eine Portion.

die Stars

  • Hähnchen Oberkeule (gewürzt)

der Tomatensalat

  • Tomate
  • Zwiebel
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Thymianessig
  • Baguette (2 Tage alt)

die Saucen

Die Hähnchenkeulen waren bereits gewürzt, so das sich das Würzen erübrigte. Auch waren sie nicht ganz dick, sodas ein Vorgaren wie bei den Unterkeulen nicht Notwendig war. Also Grill anheizen und bei nicht zu heißer Temperatur das Fleisch auf den Grill legen. Zeit lassen, denn es muss innen durchgaren.


In der Zwischenzeit kümmern wir uns um den Tomatensalat. Durch das Brot wird fast ein tschadischer Brotsalat ein Panzanella daraus, aber nur fast, denn dann hätte ich den Brotanteil wohl erhöhen müssen. 
Tomaten in Scheiben schneiden, Zwiebeln dünn hobeln oder schneiden, Basilikum abzupfen. Alles mischen, Salzen und Pfeffern, Essig und Öl dazu geben, Abschmecken. Das Baguette in Scheiben schneiden, in eine Schüssel legen und einmal mit Wasser bedecken, sofort wieder herausnehmen und ausdrücken, in Stücke reißen und auf den Salat legen. 


Wenn das Fleisch fertig ist dazu legen. Etwas Sour-Creme-Sauce dazu und servieren. Natürlich könnt ihr auch jede andere Sauce dazu nehmen, aber ich finde es passte gut. 


lasst es euch schmecken