Maultaschen mit Zwiebeln

Maultaschen mit Zwiebeln

*** enthält unbeauftragte Werbung, wegen Verlinkung und Produkt Bildern ***


Es gibt schwäbische Maultaschen mit geschmelzten Zwiebeln. Das ist eine klassische Kombination, dazu gehört auf jeden Fall ein frischer Salat. Für eine Portion zum Sattwerden. 

die Beilage


Bei den Maultaschen verwende ich ein Fertigprodukt. Fridl`s Maultaschen werden von einem waschechtem Schwaben aus Düsseldorf Pempelfort in Handarbeit produziert. Dabei verwendet er Zutaten vom rheinischen Bauernmarkt. Auf dem Kolpingplatz könnt ihr sie auch hin und wieder erwerben, ansonsten produziert er sie frisch auf Vorbestellung. Die heutigen waren ganz klassisch mit Hackfleisch gefüllt. 


Als erstes die geschmolzen Zwiebeln zubereiten, denn das dauert am längsten. Wenn die Zwiebeln fertig sind warm halten. 
Nun den Fond erwärmen, nicht kochen. Die Maultaschen hinein legen und gute 5 Minuten sieden lassen, auf keinen Fall kochen. Die Maultaschen sollen warm werden und ein wenig aufgehen. 


In der Pfanne mit den Zwiebeln in der Mitte Platz schaffen, oder eine neue Pfanne verwenden. Darin Butter zerfließen lassen und die abgetropften Maultaschen von beiden Seiten anbraten. 


In der Zwischenzeit den Salat waschen, putzen und mit dem Dressing anmachen. Die Maultaschen mit den geschmelzten Zwiebeln auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen. Zusammen mit dem Salat servieren.


Halb aufgegessen und aufgeschnitten.


leckere Kombination