Pasta mit Fenchel Wurst Ragù

Pasta mit Fenchel Wurst Ragù


Heute wird es mal wieder extrem lecker. Bei diesem Ragù dominiert nicht die Tomate, sondern der Geschmack von Fenchel und Wurst vom Lamm. Und Pasta mit Ragù das ist eh ein Traumpaar.

die Pasta

  • 85 g Pasta (pro Portion)
  • Salz

der Sugo

das Topping

  • Parmesan
  • Fenchelgrün
  • Kapern
  • Ruccola

Das Ragù zuzubereiten macht die meiste Arbeit, das kann man aber gut vorbereiten und auch für den Vorrat einfrieren. Das Ragù für den Sugo erwärmen.


Die Pasta nach Packungsangabe kochen ich habe heute Makkaroni verwendet, das dauerte gute 10 Minuten. Bandnudeln hätten auch sehr gut gepasst, die hatte ich aber nicht im Hause. Wenn die Pasta fertig ist, diese mit einer Schaumkelle in den Sugo geben, wenn dabei etwas Pastawaser in den Sugo gelangt ist das durchaus gewünscht. Alles gut durch schwenken.


Dann in tiefe, vorgewärmte Teller gleiten lassen, jetzt schon gut.




mit dem Fenchelgrün, einigen Kapern und Parmesan bestreuen



optional noch etwas Ruccola über die Pasta geben


so lecker




Ein Beitrag aus der Reihe Pasta reloaded.