Pasta mit Bärlauch

Pasta mit Bärlauch


Der erste frisch Bärlauch des Jahres wollte verwendet werden. Am Abend hatte ich etwas Hunger und so bot sich ein kleines und schnelles Pasta Gericht an, für eine Portion.

  • 80 g Spagetti 
  • 5 Kirschtomaten
  • 1 Hand Bärlauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

Kirschtomaten halbieren, Bärlauch klein schneiden. Spagetti nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, darin die Kirschtomaten anbraten. Sie sollten etwas platzen. Den Bärlauch dazu und kurz mit anbraten. Salzen und Pfeffern. Wenn die Pasta fertig ist zu der Tomaten Bärlauch Mischung legen. Sollte es zu trocken sein etwas von den Wasser in dem die Pasta gekocht wurden dazu geben. Alles gut unterheben. Dann geriebenen Parmesan über die Pasta geben und auch unterrühren. So schmilzt der Käse etwas.



Dann in vorgewärmten Tellern servieren und nochmal eine Priese Pfeffer darüber mahlen. Dann noch einen Faden Olivenöl über die Pasta geben. 




ein kleines, leckeres Gericht 
für die schelle Feierabendküche


Ein Beitrag aus der Reihe Pasta reloaded.