L'Arte in Cucina - April 2016

L'Arte in Cucina - April 2016

Auf nach Gerresheim hiess es an Freitag. Mit alten und neuen Bekannten von SlowFood habe ich das L'Arte in Cecina besucht. "L'Arte in Cecina" heißt übersetzt "Die Kunst in der Küche". Das Restaurant hatte bei der Kabeleins Serie "Mein Lokal, dein Lokal" mitgemacht.
Es gab ein drei Gang Menü mit verschiedenen Hauptspeisen zur Auswahl. Ich hatte

  • Toskanische Vorspeisen
  • Kalbs-Filet mit Spargel
  • Dessert Kreationen

dazu einen Campari und Wein. Optisch war war das Restaurant rustikal mit viel Holz, allerdings waren unsere Stühle nicht so bequem. Die Vorspeisen und auch das Dessert waren richtig lecker. Das Filet war mir zu durch und es wurde auch nicht zuvor gefragt wie es sein sollte. Gut geschmeckt hat das Filet mit der Spargelsauce dennoch. Vor der Sauce gab es reichlich, denn es wurde noch eine Sauciere dazu gereicht. Für die Speisen habe ich 44€ bezahlt. Auch der Wein (das Glas für 8,40€), ein Morellino di Scansano war lecker.

das Lokal


die Karte


die Vorspeisen


das Kalbs-Filet mit Spargel 


alte und neue Bekannte


das Dessert