Selleriepüree

Selleriepüree


für zwei Portionen, als Alternative zum Kartoffelbrei. Bei gab es Steak sowie eingelegten Beeren und Möhren dazu.

  • 120 g Knollen Sellerie
  • 100 g Pastinaken
  • 2 TL Olivenöl
  • 60 ml Milch
  • 1 TL Butter
  • 1 Priese Muskatnuss 
  • weißer Pfeffer
  • Salz


Sellerie und Pastinaken in Würfel schneiden und in einem Topf in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Dann zudecken und 20 Minuten garen lassen, dabei hin und wieder umrühren damit nicht anbrennt.


Wenn das Gemüse weich ist, in eine Küchenmaschine geben, alles fein pürieren. Dazu nach und nach Milch, Butter, Muskatnuss, eine Priese weißen Pfeffer und Salz geben. Alles weiterhin pürieren.


Lecker als Beilage