Meerrettichsoße II

Meerrettichsoße II


passt zu vielen z.B. zum Tafelspitz oder Lachs.

  • 30 g frischer Meerrettich
  • 2 TL Zitronen Saft
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Gemüsefond oder Flüssigkeit vom Tafelspitz 
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Sahne
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Prise Muskatnuss

Eine Variante meines vorherigen Rezeptes. Meerrettich schälen und sehr fein reiben (beim nächsten mal feiner als auf dem Foto), Zitronensaft dazu geben und mischen.


In einem Topf auf hoher Stufe die Butter zerlassen, Mehl dazu geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Muss sich am Topfboden etwas festsabbern.



Temperatur reduzieren. Milch portionsweise hinzufügen, rühren und andicken lassen. Dann den Meerrettich ebenfalls unterrühren. Mit der Flüssigkeit vom Tafelspitz oder dem Gemüsefond flüssiger werden lassen. Dann mit Sahne, Zucker, zerstoßenen Senfkörnern, sowie Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss noch eine Priese Muskatnuss dazu geben. Abschmecken nicht vergessen. Sollte sie zu dicklich sein, etwas Wasser dazu geben. Hinweis an mich: Beim nächsten mal sollte die Soße etwas flüssiger werden.



zum Fleisch geben


hat toll nach Meerrettich geschmeckt