Okroschka

Okroschka 


Kalte russische Suppe. Zutaten für 2 bis 3 Portionen:


  • 3 kleine Kartoffeln (200 g)
  • 1 Ei
  • 8 Radieschen
  • 1/3 Salatgurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Fleischwurst
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Meerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Kefir
  • 2 EL milder Essig
  • Zitronensaft (optional)
  • 1 EL saure Sahne
  • 500 ml Mineralwasser 
  • 1/2 Bund Dill


Kartoffeln kochen und pellen, auskühlen lassen. Ei(er) hard kochen, abschrecken und auskühlen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Gurke und und Radieschen in feine Würfel schneiden oder raspeln. Ebenso die Kartoffeln und die Fleischwurst würfeln.
Eier Halbieren und das Gelbe vom Weißem trennen. Das Weiße der Eier fein würfeln und zu dem Gemüse geben.


Die Eigelbe in eine kleine Schüssel geben und zerkleinern. Dann dazu Senf, Meerrettich geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Schuss Kefir dazu geben und einer Paste verrühren.



Nun zum Gemüse die Paste, den Kefir, saure Sahne und Wasser geben. Alternativ Ayran dann mit weniger Wasser. Alles durchrühren und nochmals mit Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.


Mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.


 Vor dem Servieren und den Dill fein hacken. Den Dill unter die Suppe geben.



Lecker an heißen Tagen